Slideshow Image 1Slideshow Image 2Slideshow Image 3Slideshow Image 4Slideshow Image 5Slideshow Image 6

Selbstbestimmt leben

Unsere Angebote für Menschen mit Behinderung

Lörrach

leben + wohnen gGmbH

Aktuelles

Sommerferienprogramm 2017

Kreativität, Freude und Gemeinsamkeit

Das diesjährige Sommerferienprogramm für Jugendliche und Erwachsene mit Behinderung stieß auf viel Begeisterung. „Voll cool“, „Ich bin schon seit vielen Jahren dabei und komme immer wieder gern“, „Ich muss kreativ sein, sonst schlafe ich ein“ – so einige Stimmen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Die Kreativ-Gruppe stand unter dem Motto „Aus alt mach neu - upcycled“: aus Altpapier wurde Papier für ein Fotoalbum geschöpft, gebrauchte Weinflaschen wurden zu einem Klangspiel zusammen gebaut, aus Holzresten entstanden Vogelhäuschen und Bilderrahmen.

Die Aktiv-Gruppe war viel unterwegs: im Rosenfelspark, im Lörracher Freibad und auf dem Wochenmarkt, an der Dreiländerbrücke Weil und im Wildwasserpark Hüningen, im Museum in Basel und in den Langen Erlen.

Für Menschen mit besonders hohem Unterstützungsbedarf, die sich auch an den beiden genannten Gruppen beteiligen konnten, gab es in der Aktiv-Intensiv-Gruppe zusätzlich spezielle Angebote wie den Bau von Holzspielbooten, das Befüllen von Duftkissen mit Lavendel (mit anschließendem Ertasten und Riechen), Ballspiele, einen Kinobesuch etc.

Die Teilnehmer/innen des Sommerferienprogramms sowie externe Interessenten konnten zudem parallel an dem großen Ausflugsprogramm teilnehmen, z. B. nach Staufen zum Bummel durch die historische Altstadt mit Cafébesuch, wegen der großen Nachfrage an zwei Tagen zu einer Rundfahrt durch den Nationalpark Vogesen – Route de Crêtes mit Einkehr in einer Ferme Auberge, zum Spaziergang in Bad Säckingen und am Rheinufer oder zur Besichtigung des Seebodenhofs in Efringen-Kirchen mit anschließendem Eis-Essen.

Ein besonderer Dank geht an die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer. Ohne ihren Einsatz wäre das Sommerferienprogramm in dieser Form nicht möglich.