Slideshow Image 1Slideshow Image 2Slideshow Image 3Slideshow Image 4Slideshow Image 5Slideshow Image 6

Stark machen für die Zukunft

Unsere Angebote für Jugendliche und junge Erwachsene

WILLKOMMEN, WELCOME, BIENVENUE, BENVENUTO

AWO Studentenwohnheim Freiburg

Über uns

Preiswerter Wohnraum für Studierende aus dem In- und Ausland – mit diesem Ziel errichtete die AWO in den sechziger Jahren ein Studentenwohnheim in Freiburg. Das Haus, das heute von der AWO Bezirksverband Baden e.V. vermietet und verwaltet wird, liegt idyllisch, aber doch verkehrsgünstig am Fluss Dreisam im Freiburger Stadtteil Oberwiehre.

Schöner wohnen

Jedes der acht Stockwerke des AWO Studentenwohnheims bildet eine Wohngruppe mit meist 15 Personen und verfügt über eine Gemeinschaftsküche, einen gemütlichen Aufenthaltsraum sowie einen Sanitärbereich. Einen wunderschönen Ausblick auf Freiburg bietet die Dachterrasse im obersten Stock des Wohnheims. Hier und im ca. 140 qm großen Aufenthaltsraum mit Ausschank lassen sich gut und gerne die regelmäßigen Veranstaltungen des Hauses organisieren. Gemeinsame DVD-Abende gibt es zudem im geräumigen Gemeinschaftsraum im EG. Und wer mag, kann seine Freizeit auch mit Tischkicker und Tischtennis verbringen.

Jede/jeder Studierende hat ein eigenes Zimmer, in dem Internet und Fernsehen genutzt werden können.

Gelebtes Miteinander

Das AWO Studentenwohnheim wird stark nachgefragt. Über 50 Prozent der 113 Bewohner/-innen sind ausländische Studierende aus über 30 Nationen. Das internationale Flair des Wohnheims spiegelt sich auch in den zahlreichen gemeinsamen Treffen der Studierenden im Hause wider. So findet z. B. jährlich ein „Internationales Essen“ statt, bei dem jede/jeder Studierende die Köstlichkeiten des eigenen Heimatlandes den anderen Studierenden vorstellt. Die besten Essen werden anschließend von einer fachkundigen studentischen Jury prämiert. 

Damit sich alle im AWO Studentenwohnheim wohlfühlen, ist die Wohnheimleitung stets an einer guten Zusammenarbeit mit der von den Studierenden gewählten Studentischen Selbstverwaltung (SSV) interessiert.