Wohnbereichshilfe (m/w/d) auf GfB-Basis

Mit der Pflege in einem starken Team.

Wir wollen unser Pflegeteam im Seniorenzentrum Rheinaue verstärken und suchen engagierte

Wohnbereichshilfen (m/w/d)

auf GfB-Basis


Bei uns finden Sie

  • eine Einarbeitung, auch für Neu- oder Wiedereinsteiger
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit ganz nah an den Menschen
  • Eine Leistungsgerechte Vergütung nach Tarifvertrag, deutlich über dem Mindestlohn.

Sie haben

  • Freude am Umgang mit Senioren?
  • Sie möchten gerne durch eine gute zugewandte Hauswirtschaftliche Unterstützung des Pflegeteams unseren Bewohnerinnen und Bewohnern Sicherheit und Wohlbefinden schenken?

Wir bieten

  • Eine Mitarbeit bei der AWO als geringfügig beschäftigte Wohnbereichshilfe, ein flexibler Job der Familie und Job verbindet und Freude macht.
  • Wir bieten einen flexiblen Job als Wohnbereichshilfe, mit allen Vorteilen eines Tarifvertrages. Ein Tarifgehalt für angelernte Wohnbereichshilfen von 12,81 € die Stunde + Zulagen für Sonntage und Feiertage und Weihnachtsgeld.
  • Sie nennen uns ihre Zeiten an denen Sie gerne arbeitenmöchten und verbinden so Job und Familie. Wir erstellen für Sie dann einen Monatsplan im Voraus, damit Sie langfristig planen können.

Interesse, aber noch keine Erfahrungen als Wohnbereichshilfe in einem Pflegeheim?
Unser Team der Praxisanleiter*innen begleitet Sie bei einer Erprobung, leitet Sie an und kümmert sich um ihre Einarbeitung. Nach abgeschlossener Einarbeitung und erfolgreicher
Erprobung übernehmen wir Sie gerne als Wohnbereichshilfe (w/m/d) Minijob

Und wenn Sie einmal aufstocken oder eine Ausbildung in der Pflege machen möchten, es ist nie zu spät, wir bevorzugen natürlich unsere Aushilfen.


Interesse? Dann rufen Sie uns an und vereinbaren einen Informationstermin mit:
AWO-Seniorenzentrum Rheinaue
Frau Roscher
Kantstraße 3
76676 Graben-Neudorf
Tel.: 07255 7646-0
SZ-Rheinaue@awo-baden.de